top of page
DSC00965.JPG

VEREIN

Der Kulturort e.V. ist als gemeinnütziger Verein organisiert und wurde im Jahr 2021 gegründet. Er richtet sich wirtschaftlich aus an folgendem Grundsatz:

 

„Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung“, so steht es in der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948, Artikel 26.

 

„Doch der Weg von der Absichtserklärung zur konkreten Umsetzung ist auch heute noch lang und voller Barrieren. Denn Bildung ist in vielen Gesellschaften noch immer ein Privileg der wenigen, die sich Bildung leisten können, und keineswegs ein Recht für alle. Vielen Kindern und Jugendlichen aus sozial schlechter gestellten Familien bleibt die Verwirklichung ihres Rechts auf Bildung verwehrt. Dies gilt weltweit nicht nur für die armen Länder des Südens, sondern zunehmend auch für die reichen Industriestaaten des Nordens.“²

 

„Kulturelle Bildung - verstanden als Allgemeinbildung im Medium der Künste – ist hiervon unverzichtbarer Teil.“ ³ 

² Quelle: www.bpb.de/gesellschaft/bildung/zukunft-bildung/156819/menschenrechte?p=all)

³ Quelle: aus dem Vorwort "Eine weltweite Analyse der Qualität künstlerischer Bildung" von Anne Bamford 

PREISE

Der monatliche Beitrag für den Tanzort beträgt:

für 60 Min. als Richtwert 25 - 50  EUR.

Der Beitrag für den Begegnungsort ist individuell. 

Über einen Antrag auf Bildung- und Teilhabe kann die Kursteilnahme für Kinder und Jugendliche in Höhe von 15 Euro monatlich erstattet werden, mehr Info`s unter: https://familienportal.de/familienportal/familienleistungen/bildung-und-teilhabe

 

 

Antrag aug BuT LRA Bodenseekreis

Antrag auf BuT Jobcenter Sigmaringen

bottom of page